Logowanie

lub

Rejestracja

wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych
na zasadach określonych w regulaminie

wyrażam zgodę na otrzymywanie informacji handlowych drogą elektroniczną na zasadach określonych w regulaminie

wyrażam zgodę
nie wyrażam zgody

Streckenauswahl und Termin

Tagestouren
Wochenendtouren
Mehrtagestouren
zorganizowane

Kontakt

Geben Sie die Anzahl von Kanus

Informationen

0 Tage

0 km

0 Teilnehmer

100% Zufriedenheit

anfrage senden

Słupia entlang – an die See in 4 Tagen

  • Schwierigkeitsgrad: mittelmasig
  • Fluss: Słupia
  • Startort: Gałęźnia mała
  • Zielort: Ustka
  • Lange: 74 km
  • Tourendauer: 4 Tage
  • Anzahl Portagen: 3
  • Bevorzugte Ausrüstung: 1er, 2er, Kanadier

Ein viertägiger Vorschlag einer Kanutour, durch den Unterlauf von Słupia. Es ist  eine ruhige, aber auch unterschiedliche Strecken ohne anstrengende Portagen. Der Abschnitt fängt an dem größten Wasserkraftwerk auf dem Fluss, in Gałąźna Mała an – es lohnt sich das Kraftwerk zu sehen. Weiter führt die Tour über Seen mit schämendem Wasser, an den zwei weiteren Kraftwerken in Konradowo und Krzynia vorbei. Weiter mäandert der Fluss durch dichte Wälder des Słupia Tals, die werden als Landschaftsparkt geschützt. Ihr werdet nach Słupsk geführt. Ihr fließt durch das Zentrum des einhunderttausenden Einwohner Stadt mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Es lohnt sich hinter anderem die Renaissanceschloss der Pommern Prinzen mit der größten Sammlung von Witkacy in Polen zu sehen. Die Übernachtung in der Stadt bietet das Zentrum für Sport und Unterhaltung, direkt an dem Fluss, bei einem Stadtparkt.

Der Abschnitt von Słupst ist auch sehr interessant. Viel Wasser – man stoßt auf schwierigere Momente mit schnellen Strömung und gefallenen Bäumen im Flussbett. In Bydlin wartet auf euch der schönste Zeltplatzt. Auf dem Abschnitt von Słupia werdet ihr euch nicht langweilen! Die Tour endet an dem Strand in Ustka, natürlich nur beim schönen  Wetter und bei nicht so vielen Schiffen in der Nähe, darf man hier mit dem Kanu durchschwimmen (man muss zuvor eine Freigabe einholen). Ihr werdet euch bestimmt an die Gesichtsausdrücke der Touristen erinnern, wenn ihr im Sand des Meerstrands laufen werdet.
ekajaki.pl google+