Logowanie

lub

Rejestracja

wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych
na zasadach określonych w regulaminie

wyrażam zgodę na otrzymywanie informacji handlowych drogą elektroniczną na zasadach określonych w regulaminie

wyrażam zgodę
nie wyrażam zgody

Streckenauswahl und Termin

Tagestouren
Wochenendtouren
Mehrtagestouren
zorganizowane

Kontakt

Geben Sie die Anzahl von Kanus

Informationen

0 Tage

0 km

0 Teilnehmer

100% Zufriedenheit

anfrage senden

Kurvige Chocina

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Fluss: Chocina
  • Startort: Zielona Chocina
  • Zielort: Swornegacie (Jezioro Karsińskie)
  • Lange: 24 km
  • Tourendauer: 6-7h
  • Anzahl Portagen: 4
  • Bevorzugte Ausrüstung: 1er, 2er, Kanadier
  • Min. Teilnehmerzahl: 8

Chocina ist der linke Zufluss von Brda. 45 km lang. Es ist ein wilder Fluss mit sauberem Wasser. Man wird hier leicht Forellen und Biberburg sehen können. Wir empfehlen einen Abschnitt, der für Anfänger perfekt ist und für diejenige, die nach einer Erholung im Kajak suchen. Es ist ein einfacher Abschnitt mit einigen nicht anstrengenden Portagen durch malerische Holzbrücken. Zusätzlich stoßt man in dem Dorf Chociński Młyn (deutsch Chociński Mühle) (an der Swornegacie-Przechlewo Strecke) im Wasser unter der Brücke auf Trümmer der alten Mühle – hier muss man die Kanus, rechts, über die Straße tragen.

Von den Portagen abgesehen werdet ihr die schöne kaschubische Landschaft bewundern können. Chocina ist für alle, die keine Erfahrung haben geeignet – es ist ein perfekter Fluss um Manöver zu lernen (besonders vor der Mündung in Karsińskiego See, wo die Chocina mäandert) und mit Portagen umzugehen lernen. Ihr werdet auch den Unterschied zwischen Touren auf einem Fluss und einem See erleben. Wir hoffen, dass ihr danach Brda Tour machen wollt – das ist die Kanusportkönigin der polnischen Flüsse!
ekajaki.pl google+